25.02.15

Heute mache ich richtig Schweinkram...


es gibt hier das saugeilste Chili con Carne der Welt!
Erfunden habe ich es nicht aber nach meinem Geschmack verfeinert.

Schoko-Chili-con-Carne!
Das Rezept hänge ich mal hier ganz an den Schluss, weil ich euch vorab noch was vorstellen möchte...
KUHN RIKON! Echt geil! Der Schweizer liegt gut in der Hand und ist scharf wie 'ne Rasierklinge und FISSLER sorgt dabei für saubere Finger.




Nee mal im Ernst. Design und Farben machen mich ja immer total an. Die Schweizer KUHN RIKON haben einige formschöne, robuste und patente "lecker" Spielzeuge anzubieten, die das Kochen zum spielerischen Vergnügen machen. 


Mein Fokus liegt heute auf dem schweizer Kochmesser.

Ich habe einige, qualitative Messer in meinem Messer-Block, aber dieses knallrote Teil hier, von KUHN RIKON, macht allen Konkurrenz und seiner Signalfarbe alle Ehre. Echt scharf!








Im Foto ist das nicht so wirklich gut zusehen, deshalb habe ich noch ein Filmchen hierzu produziert.





Das zweite geniale Gerät, dass ich euch vorstellen möchte ist eine Knoblauch-Presse der Firma FISSLER. Eine Presse, welche die Knoblauchzehe, ohne die Zehe mit den Fingern berühren zu müssen, schält und in die Presse legt.


Im oberen Teil der Presse befindet sich ein roter Silikonschlauch.




Die Knoblauchzehe legt man ungeschält in den Schlauch,





rollt kurz auf dem Tisch hin und her und die Schale flattert schon an der Seite raus.





Nun kippt man die Zehe direkt aus dem Schlauch in die auseinandergeschraubte Presse





und dreht das Oberteil wieder in das Unterteil.





Durch das Zudrehen presst sich unten, durch das Sieb, der frische Knoblauch.





Kinderleicht! Und noch leichter ist die Reinigung. Sieb einfach abdrehen, abspülen fertig. Noch simpler: In die Spülmaschine legen XD.


Für das "yummi yummi" Schoko-Chili-con-Carne nehme ich übrigens immer die dunkelste Schokolade die ich bekommen kann.






2 mittelgroße Zwiebeln

1 Bund Lauchzwiebeln
1 Chilischote
2 kleine rote Paprika
2-3 Knoblauchzehen
1 Dose geschälte Tomaten 400g
1 Dose Mais 300g
1 Dose Erbsen 300g
2 Dosen Kidney Bohnen 400g
500g Hackfleisch (ich bevorzuge Rind, also doch keine Schweinerei ;))
50-75g dunkle Schokolade 85% Kakao
Olivenöl

zum Würzen nach belieben:

klare Brühe
Salz
Pfeffer
Rosen Paprika
Edelsüß Paprika
Kreuzkümmel
evtl. Chilipulver zum verschärfen
Koriander
Oregano
Spritzer Zitronensaft

Ich schnippel immer erst alles klein. Also Paprika, Lauchzwiebeln, Zwiebel und Chilischote

(siehe Foto Nr.2-6). Die Schokotäfelchen zerhacke ich mit dem Messer. Den Knoblauch bereite ich für die Presse vor.
In einer großen Pfanne erhitze ich Olivenöl und brate die Zwiebeln ordentlich an, gebe das Hackfleisch dazu und würze schon mal mit allem. Gepressten Knoblauch verteilen, Tomaten mit Sud dazu und frisches Gemüse unterrühren. Alles ein weing köcheln. Erbsen und Mais ohne Sud unter die Masse heben. Kidneybohnen dann wieder mit Sud hinein und ordentlich durchmischen. Zum Schluss die Schokolade rein streuen, unterrühren




und nun weiter, leicht köchelnd, ordentlich durchziehen lassen. Zum Servieren Creme fraiche oder ein bisschen Sahne darüber. 

Guten Appetit!



Am allerbesten schmeckt es am nächsten Tag ;) 




Kommentare:

  1. Hallo liebe Zizy!

    Das hört sich so lecker an und das Rezept ist gespeichert. Muss ich probieren. Chilli und Schoki eine Süde! Vielen Dank dafür.

    Dein Video ist echt Klasse von Deinen Nägeln reden wir heute mal nicht *zwinker*.

    Ganz lieben Gruß
    Kati

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, danke liebe Kati 😘
    @katimakeit

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Zizy, nun hab ich Hunger. Sieht verdammt lecker aus. Viele Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  4. http://zypernmitaphroditeaufduundudu.blogspot.com/27. Februar 2015 um 15:32

    Hallo von Zypern! Habe das gerade gekocht und ich muss sagen, lecker.
    Vielen Dank für das tolle Rezept!

    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Zizy!

    Danke für das leckere Rezept!
    Dieses Chili ist der Hammer hoch drei!

    Wir hatten es bereits schon mal gekocht. Und heute wieder, und jetzt musste ich dir einfach mal meinen Dank für diesen Post aussprechen!

    Also, danke und weitere Rezepte sind gerne willkommen... 😋

    Gruß aus'm Ländle,
    Andy

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Zizy!

    Danke für das leckere Rezept!
    Dieses Chili ist der Hammer hoch drei!

    Wir hatten es bereits schon mal gekocht. Und heute wieder, und jetzt musste ich dir einfach mal meinen Dank für diesen Post aussprechen!

    Also, danke und weitere Rezepte sind gerne willkommen... 😋

    Gruß aus'm Ländle,
    Andy

    AntwortenLöschen