28.10.15

...wach, bis die Wolken wieder lila sind!






Baby unterwegs?!
Dann ist die Regenbogen-Wolke das Richtige, um das Baby zu beruhigen und zum schlafen zu bringen. Aber natürlich sieht
sie auch superschön, z.B. über dem eigenen Bett aus. Dort hängt sie bei mir jetzt jedenfalls und das Lied dazu ist dann Programm bzw. Ohrwurm.

Spieluhren sind ein traditionelles Geburts-Geschenk in unserer Familie. Hier hat sich wieder Nachwuchs angekündigt und mich sehr motiviert, Nestbau Unterstützung zu betreiben.






Seit heute ganz neu auf dem Markt der E-books!

Ich hatte die Freude Probe-Näherin zum Mobile-Spieluhr-E-Book "Regenbogen-Wolke" von Anita Scheiner zu sein. 
Anitas Anleitung ist sehr gut erklärt und auch für Anfänger leicht umsetzbar.
Eine klare und reduzierte Anleitungs-Struktur. Sehr schön, "step by step" bebildert und die Schnittteile farblich unterschiedlich dargestellt. Der Schnitt ist inclusive Nahtzugabe. Alles wird zum unmissverständlichen Zusammenfügen aufgeführt.
Irgendwie hätte ich beim Premiere-Nähen ja gerne einen kleinen Fehler gefunden. Ich habe kritisch, sorgfältig und kompetent alles durchgearbeitet. Als ich die Schnittteile aneinander hielt, dachte ich ja erst, dass das Sonne/Regenbogen-Schnittteil irgendwie nicht an das Wolke-Schnittteil passt. Das war für mich auch die einzige Stelle an der ich am fummeligsten und akuratesten gearbeitet habe und siehe da... am Ende war's, ohne mogeln, doch passgenau abgestimmt! Der Schnitt funktioniert perfekt!
Ich habe alles mit der Maschine gesteppt. Ein "step by step" meiner Vorgehensweise habe ich euch beim Nähen fotografiert. Praktisch ist dabei, das krakelige Nähte grad total in sind. Teilweise habe ich mir sogar extra Mühe gegeben, krakelig zu nähen. Bei der Gesellen-Prüfung zur Schneiderin wäre ich damit damals sowas von voll durchgerasselt.

Der Stoff mit den herrlich, folkloristischen Blumentöpfen ist übrigens eine alte Küchengardine von 1950.







Um Einkerbungen einer Schnittform glatt und sauber zu verstürzen, macht es Sinn, die Nahtzugabe mit Nagellack oder Klebstoff zu fixieren. Erst dann bis 2 mm vor der Naht einschneiden.



Rundungen sind am schönsten verstürzt wenn die Nahtzugabe, wie abgebildet, eingeschnitten ist. 












Anitas Probeschnitt war sehr groß und als Spieluhr-Mobilie gedacht. Dieses Mobile ist auch meine Version, die ich genäht habe. Ich habe lediglich das Spieluhrwerk weg gelassen. Ohne Spieluhrwerk hat sich jedoch der Schwerpunkt zum Aufhängen verlagert. Das Mobile hängt nun an dem zweiten Sonnenstrahl von links.
Weil mir die Wolke so gut gefällt und total viel Spass gemacht hat, steht jetzt noch die Kuschel-Spieluhr-Version für's Baby bei mir an. Diese wird dann aber 1-2 Nummern kleiner und mit kurzem "Gebamsel" zum Knibbeln und Knabbern.
Mehr hierzu:
Viele tolle Interpretationen, die weitere Probenäherinnen genäht haben, sowie Anitas Version und das E-Book zur Regenbogen-Wolke zum kaufen findet ihr hier.


video

Wie schon angekündigt könnt ihr hier ein Regenbogen-Wolke-E-Book gewinnen.

Deadline ist der 5.November 2015.

Und so eifach nehmt ihr an der Verlosung teil:
Schreibt einen Kommentar zu diesem Blogpost und ihr seid im Lostopf.
Natürlich freue ich mich, wenn ihr meinen Blog teilt, folgt und abonniert, aber das ist völlig freiwillig und ist kein Kriterium für die Verlosung.
Den Gewinner werde ich anschließend in diesem Post unten als Ergänzung bekannt geben und, falls gewünscht, auch gerne mit seinem Blog verlinken.
Das Mobile hängt jetzt über meinem Bett und damit auch bei RUMS.

Kommentare:

  1. Liebe Zizy!

    Die Spieluhr ist ja goldig und für Dich und das Ereignis so passend. Herzlichen Glückwunsch noch einmal auf diesen Weg!!!
    Wie immer total genial umgesetzt von Dir. Du hast ja einmal raushören lassen, dass Du ein geniales Projekt für Anita Probe nähen darfst und hast mich total heiß gemacht. Jetzt ist die Katze aus dem Sack und ich bin total geflasht.
    @Anita total toll.

    Leider kann ich das Video nicht ansehen liebe Zizy. Schade.

    Viele Freude mit der Spieluhr. Ganz liebe Grüße
    Kati

    AntwortenLöschen
  2. Och wie toll ist die denn! Auch wenn ich keine Babys mehr habe, kann ich sie mir dennoch sehr gut in den Kinderzimmern meiner Töchter vorstellen. Im Notfall habe ich aber auch noch einen kleinen Neffen;-) Außerdem ist ja bald Weihnachten
    Also wie du siehst habe ich Verwendung für dieses tolle ebook!
    Sehr schön! LG, Julia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Zizy,
    die Stoff-Kombi ist ein Traum! Gefällt mir sehr gut.
    Glückwunsch zum demnächst-Nachwuchs. Aus welcher Richtung kommt denn der Storch angeflogen? Müsste sich gemäß Familientradition nicht dein jüngster mal beeilen ;)
    Liebe Grüße,
    Katharina
    P.S.: bei mir läuft (bzw. dreht) das Video.

    AntwortenLöschen
  4. Das Gewinnspiel ist geschlossen. Vielen Dank für eure lieben Komnentare und eure Teilnahme. Ich werde in Kürze den Gewinner ermitteln.
    Herzlichst zizy <3

    AntwortenLöschen
  5. So, ihr Lieben die Ziehung hat nun ein wenig gedauert. Vorweihnachtszeit UFF!

    Ich freue mich bekannt geben zu düfen,
    Die Gewinnerin des E-Book Wolken-Spieluhr von Anita Scheiner ist:
    Katalharina von @4Freizeiten

    💖 Herzlichen Glückwunsch 💖
    Ich werde dir das E-Book per Mail zusenden.
    Und bin gespannt was du schönes daraus zaubern wirst :)

    LG zizy

    AntwortenLöschen
  6. Herzlichen Glückwunsch liebe Katharina! Das freut mich ja unheimlich!
    Ganz lieben Gruß Kati

    AntwortenLöschen