02.08.14

Herein spaziert! Die Ausstellung ist eröffnet!

DIE "ECK-ART" AUSSTELLUNG

Vielen Dank an alle, die diese Ausstellung mit ihren Kunstwerken zum Thema "Ecki" möglich gemacht haben!

Ecki = eine künstlerische Neuerfindung des "Eckberd" Wal-Freebook von Katimakeit.

In Zusammenarbeit mit Kati inszenierte ich dieses Gewinnspiel bei dem ich von jedem Teilnehmer eine fotografische "Ecki-Interpretation" per Mail bekam.
Es ist eine sehr inspirative und überraschende Ausstellung geworden.

Bravo!

Wirklich toll was ihr hier auf die Beine gestellt habt!
Es macht Lust auf mehr!
Aber nun viel Vergnügen in:


Zizys-Post-Gallery


Gemälde "Ecki" von Anuschka Seiffert

"Washi-Tape-Ecki" von Lilly Marie Krennrich

"Washi-Tape-Ecki" von Lilly Marie Krennrich

Sketch-Note Zizybert von Vanessa Frank

Gemälde "Eck-Art" von Julian Szcz Palaic

"Eck-Boot" von Kati Jordan


"Eck-Boot" von Kati Jordan

"Eck-Boot" von Kati Jordan

"Eck-Boot" von Kati Jordan

"Ange-Eck-t Bert" von Ralf Quadt

"Ecki" unter der Nähmaschine weg geangelt von Katharina Kunz
Flower-Power "Eck-Art" von Hannah Hitzemann

Flower-Power "Eck-Art" von Hannah Hitzemann

Fotostory von Claudia Fromke:
Ecky ist gestrandet


...und nur mit großer Kraftanstrengung gelang es den Menschen am Strand, ihn am Leben zu halten und ihm schließlich seine Freiheit wieder zu schenken.


Jetzt schwimmt er wieder im Meer und wir sind gespannt, wann es wieder gelingen wird, ihn zu fotografieren.


Die Bilder aus der Hubschrauberperspektive sind übrigens Luftaufnahmen aus unserem MiniAirbus. ENDE        von Claudia Fromke

Kommentare:

  1. Sehr geile Beiträge!
    Ich bin ja Fan von Ralfs Beitrag… köstlich!
    Eigentlich hatte ich gestern schon meine Meinung aus dem Auto gepostet aber nun sind Meinung und Post im Nirwana verschwunden :-)
    Mehr davon Zizy!
    Liebe Grüße aus dem Norden
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Zizy, da ist ja eine bunte Mischung zusammen gekommen. Wirklich ganz tolle Werke! Schön, dass du uns zur kreativen Entfaltung angeregt hast (auch wenns bei mir nicht ganz so kunstvoll war). Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen